Wie werde ich Kunde der Futterausgabestelle?

Wenn Sie von uns Unterstützung benötigen, ist das ganz einfach. Kommen Sie während der Öffnungszeiten (jeden Samstag von 11-13 Uhr) bei uns vorbei.

Unsere freundlichen Mitarbeiterinnen füllen mit Ihnen gemeinsam einen Anmelde-Antrag aus. Dazu brauchen wir einen aktuellen Bescheid über Ihr Einkommen (Hartz-4, Rente, Bafög).

Desweiteren benötigen wir einen Imfpausweis von Ihrem Tier. Sollten Sie keinen Imfpausweis haben, wäre eine Rechnung (vom Kauf des Tieres oder eine Tierarztrechnung) für uns auch akzeptabel. Wenn Sie Ihr Tier von einem Tierschutzverein übernommen haben, benötigen wir noch eine Kopie von dem Übergabevertrag.

Haben Sie alles zusammen, heißen wir Sie herzlich Willkommen und Sie können auch schon die erste Futterration mit nach Hause nehmen.

Wir freuen uns immer Ihren Hund persönlich kennen zu lernen. Gerne können Sie ihn mitbringen, aber denken Sie daran, dass der Hund auf unserem Gelände angeleint sein muss.

Haben Sie noch weitere Fragen, rufen Sie bei uns an: 01522/1339766. Sie können auch gerne auf den Anrufbeantworter sprechen.

Bitte beachten Sie auch unsere "Regeln für die Futterausgabestelle".

Interessengemeinschaft Tierschutz in Mittelhessen e. V.

 

 

Der Verein für Mensch und Tier!

 

 

Spendenkonto bei der

Volksbank Mittelhessen

IBAN: DE80513900000048260500

BIC: VBMHDE5FXXX